Unermüdlich als Mahner für Demokratie und Frieden

Unermüdlich als Mahner für Demokratie und Frieden

Eindrucksvoll berichtet der 96 jährige Albrecht Weinberg  von der schrecklichen Zeit im Vernichtungslager Auschwitz

Knapp 200 Schülerinnen und Schüler erleben den Zeitzeugen und Schoa- Überlebenden Weinberg und zeigen sich tief beeindruckt.

29. November 2021, geschrieben von Torsten Bildhauer

Albrecht Weinberg, Zeitzeuge und Verfolgter des Nationalsozialismus, besuchte die Schule am Osterfehn und nahm die Schülerinnen und Schüler mit auf eine beeindruckende Zeitreise durch sein bewegtes Leben. Gleichzeitig forderte er die fast 200 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 bis 10 auf, die Demokratie mitzugestalten und sich für eine friedliche Welt einzusetzen.

Weiterlesen Weiterlesen

Elternsprechtage per Telefon

Elternsprechtage per Telefon

Anfang Dezember finden die Elternsprechtage telefonisch statt. Die Einladung und weitere Hinweise finden Sie hier. Die Anmeldung erfolgt erstmalig online über unseren Schulmanager. Eine Anleitung dazu gibt es im folgenden Erklärvideo.

 

Schüler erhielten Europass

Schüler erhielten Europass

Am 12.11.2021 erhielten 23 Schülerinnen und Schüler der Schule am Osterfehn für die Teilnahme am Schüleraustausch mit Katwijk den Europass Mobilität . Dieser Europass ist ein Dokument zum Nachweis von Lernaufenthalten im europäischen Ausland. Der fünftägige Besuch in Katwijk wurde im Rahmen des Erasmus+ Projektes von der europäischen Union gefördert.